PRIMAL FEAR – stellen Lyricvideo zu epischem ‚Cancel Culture‘-Song vor;
erster Abschnitt der »Code Red«-Europatour beginnt morgen; neues Studioalbum erscheint am 01. September!

„PRIMAL FEAR können einfach keine schlechten Platten schreiben
und fĂŒgen ihrem Bandkatalog mit »Code Red« einen weiteren hochwertigen Eintrag zu.“

KNAC.COM, Alex Yarborough – 5/5 Punkten

„…eine erstklassige PRIMAL-FEAR-Vollbedienung,
die ggĂŒ. »Metal Commando« noch eine Schippe drauflegt
und nah an das grandiose Erstwerk heranreicht – großes Adler-Ehrenwort!“

STORMBRINGER.AT, Lord Seriousface – 4,5/5 Punkten

„Metal in Reinkultur – ein extrem starkes Album.“
Dom Lawson (Blabbermouth.net etc.)

„Metal in seiner prĂ€chtigsten AusfĂŒhrung!“
MYGLOBALMIND.COM, Smudge – 9/10 Punkten

Top-3-„Album des Monats“ – METAL HAMMER (DE)

Fans des deutschen Metal-Kommandos PRIMAL FEAR, die Zeit ist reif: Die »Code Red«-Veröffentlichung steht kurz bevor! Das von der Presse mit reichlich Lob bedachte neue Studioalbum der Band wird morgen, am Freitag, den 01. September 2023, via Atomic Fire auf die Welt losgelassen werden. Im selben Zug wird die Truppe ihr neues Material auch live prĂ€sentieren, wird sich sich morgen doch direkt auf eine acht Shows umfassende Europatour begeben, die aber nur den Beginn umfangreicher TouraktivitĂ€ten mit der neuen Scheibe im GepĂ€ck darstellt. Ehe »Code Red« nun die Ohren ihrer weltweiten AnhĂ€ngerschaft – zuhause und vor der BĂŒhne – erobern wird, prĂ€sentieren PRIMAL FEAR heute einen letzten musikalischen Vorgeschmack aus dem Werk. UnterstĂŒtzt von einem fesselnden Lyricvideo, das von Ingo Spörl (Hard Media; https://hard-media.com/)geschaffen wurde, stellt die Band mit ‚Cancel Culture‘ einen epischen neuen Track vor, der sich inhaltlich mit ebenjenem Thema, das insbesondere in den letzten Jahren viel diskutiert wurde, beschĂ€ftigt.

Produzent/Bassist Mat Sinner kommentiert: „Es gibt LĂ€nder, in denen man einfach von der BildflĂ€che verschwindet, wenn man seine Meinung kundtut. Das sind fĂŒr mich inakzeptable Bedingungen, denen ich mich nicht beugen möchte. Ich war schon immer ein Rebel und möchte mich nicht verbiegen oder instrumentalisieren lassen. In gewissen Regionen tritt man dann ganz einfach nicht auf.“

„Die Art und Weise, wie miteinander diskutiert wird, ist mittlerweile wirklich unertrĂ€glich geworden. Die Leute scheinen keinerlei Repekt mehr voreinander zu besitzen, was ich fĂŒr eine gefĂ€hrliche Entwicklung und Situation halte. Dieselbe traurige Entwicklung ist zu erkennen, wenn man das PhĂ€nomen der sogenannten „Tastaturkrieger“ betrachtet, die sich hinter erfundenen Nutzernamen verstecken, wenn sie all ihren Hass, Neid und Frust loswerden wollen. Und wenn mir jemand das Ganze mit „Willkommen im Internet“ erklĂ€ren will, kann ich nur mit dem Kopf schĂŒtteln. Derartige Verhaltensweisen sind absolute No-Gos!“, ergĂ€nzt Frontmann Ralf Scheepers.

Seht/hört euch ‚Cancel Culture‘ auf YouTube an: https://youtu.be/a0RdyH99LsQ

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Streamt/holt euch den Song: https://primalfear.afr.link/cancelculture

Bestellt »Code Red« im physischen Format eurer Wahl (siehe unten!) (vor), streamt es ab morgen oder sichert euch das Album (schon jetzt) digital: https://primalfear.afr.link/codered

Das Album ist in den folgenden Formaten erhÀltlich:

– Atomic-Fire-Records-Mailorder-exkl. Bundles (CD-Digipak, Vinyl, T-Shirt, Feuerzeug)
– CD-Digipak
– 2LP in Gatefold (verschiedene Farben)
– digital

»Code Red« – Tracklist:

01. Another Hero
02. Bring That Noise
03. Deep In The Night
04. Cancel Culture
05. Play A Song
06. The World Is On Fire
07. Their Gods Have Failed
08. Steelmelter
09. Raged By Pain
10. Forever
11. Fearless

Coverartwork: Stan W. Decker
(www.stanwdartworks.com)

PRIMAL FEAR live:

Info & Tickets: https://primalfear.de/tour

»Code Red« Europa-Tour – Teil 1
w/ THE UNITY
PrÀsentiert von Radio Bob!, Metal Hammer, Rock It!, Metaltix,
musix, Level10Music, Break Out, ITM & Atomic Fire

01.09.2023 DE Stuttgart – Im Wizemann (Halle) [TICKETS]
02.09.2023 DE Memmingen – Kaminwerk [TICKETS]
03.09.2023 DE Naila – Frankenhalle [TICKETS]
05.09.2023 DE MĂŒnchen – Backstage (Werk) [TICKETS]
06.09.2023 DE Bochum – Zeche [TICKETS]
07.09.2023 DE Frankfurt – Batschkapp [TICKETS]
09.09.2023 CH Sion – Le Port Franc [TICKETS]
10.09.2023 CH Pratteln – Z7 [TICKETS]

Venus Concerts prÀsentiert:
»Code Red« Lateinamerika-Tour 2023
21.10.2023 BR SĂŁo LuĂ­s – MaranhĂŁo Open Air [TICKETS]
22.10.2023 BR BrasĂ­lia – Toinha Brasil Show [TICKETS] *NEU*
26.10.2023 BR Curitiba – Tork ’n Roll [TICKETS]
28.10.2023 BR Limeira – Mirage Eventos [TICKETS]
31.10.2023 AR Buenos Aires – Arena Sur [TICKETS]
01.11.2023 CL Santiago – Blondie Club [TICKETS]
04.11.2023 CR San JosĂ© – Pepper Club [TICKETS]
05.11.2023 CO BogotĂĄ – Ace of Spades-club [TICKETSIN KÜRZE!]
07.11.2023 PE Lima – CC Festiva [TICKETSIN KÜRZE!]
10.11.2023 MX Monterrey – Mexico Metal Fest [TICKETS]

»Code Red« Japan-Tour 2024
30.01.2024 JP Tokio – Spotify O-East [TICKETS]
31.01.2024 JP Nagoya – Club Quattro [TICKETS]
01.02.2024 JP Osaka – Umeda Club Quattro [TICKETS]

Weitere Termine sind in Planung…!

Vergesst nicht, Atomic Fire Records auf YouTube zu abonnieren, um auf dem Laufenden zu bleiben, und euch ‚Cancel Culture‘ sowie andere neue Songs in der »AFR New Releases«-Playlist auf Spotify anzuhören: https://afr.link/spotifynewreleases

Produziert von Mat Sinner (Bass, Gesang) sowie co-produziert von Frontmann Ralf Scheepers und Gitarrist Tom Naumann, wurde die Platte einmal mehr vom langjĂ€hrigen PRIMALFEAR-Wegbegleiter Jacob Hansen in dessen Hansen Studios in DĂ€nemark gemischt und gemastert. Die dazugehörigen Aufnahmen, die zudem unter der Anleitung von Scheepers und Mitch Kunz durchgefĂŒhrt wurden, fanden in Sebastian „Basi“ Roeders Backyard Studios (Kempten) statt. Das farbenprĂ€chtige Artwork steuerte Stan W. Decker (u.a. auch »Angels Of Mercy – Live In Germany« (2017), »Apocalypse« (2018) und »I Will Be Gone« (2021)) bei.

Mehr zu »Code Red«:
‚Deep In The Night‘ OFFIZIELLES MUSIKVIDEO: https://youtu.be/g7mT9i7_PnU
‚Another Hero‘ OFFIZIELLES MUSIKVIDEO: https://youtu.be/JUISvCi3hyA