NEWS

HELLOWEEN – animierter Clip zu ‚Out For The Glory‘
17. Dezember 2021

Das im Juni erschienene »Helloween« gilt als DAS Metal-Album des Jahres 2021 – ein Meilenstein, auf den nicht nur Fans jahrzehntelang gewartet haben. Von Kritikern und Wegbegleitern glasklar als „Meisterwerk“ und „Metal-Geschichte“ ausgerufen, sicherte sich die siebenköpfige Metal-Allianz weltweit zehn Top-10-Platzierungen – inklusive der #1 in Deutschland und Spanien sowie Top-3-Entries in Österreich und der Schweiz – und beeindruckende 17 Top-15-Rankings insgesamt. Fans und Fachwelt sind sich einig: Auf 12 Tracks offenbart »Helloween« ein komplettes Metal-Universum.

Für diese Band aber kein Grund sich zurückzulehnen: Mit dem Clip zu ‚Out For The Glory‘ folgt noch vor Jahresende der nächste Coup. „Ich hatte die Idee für ein Video, in dem alle Bandmitglieder als niedliche, kauzige Höflinge und Minister dargestellt werden“, verrät Michael Weikath. „Alle sollten ein bisschen in den Wolken schweben – Deris als leicht verrückter Kaiser… und dann kamen mit der Zeit immer mehr Details dazu. Irgendwann haben wir alles aufgeschrieben und als Videokonzept an das australische Animationsteam geschickt.“ Aaron McLoughlin, Seniordozent an der Universität in Melbourne, der seit einigen Jahren Projekte mit AtomicFireRecords-CEO Florian Milz (u.a. für CHILDREN OF BODOM, ALESTORM, TANKARD) umsetzt, dazu: „Als ich hörte, dass HELLOWEEN sich für eine Zusammenarbeit interessieren, hat mich das total umgehauen. Die Jungs sind seit meiner Teenagerzeit meine absoluten Helden und ich war mir sicher, dass unsere Studenten es lieben würden, an einem Song der Band zu arbeiten.“

Typisch HELLOWEEN war der kreative Input so enorm, dass es unmöglich war, alles in das Format eines Musikvideos zu fassen: „Für siebeneinhalb Minuten – was für sich genommen schon ein wahrer Animationsmarathon ist – gab es so viel großartigen Stoff, dass die Produktion von ‚Out For The Glory‘ eine echte Herausforderung war. Weiki hatte uns gesagt, dass das Video so süß wie möglich sein sollte und uns war sofort klar: Eine legendäre Band von der anderen Seite des Planeten will, dass wir ein superniedliches Mittelalter-Animationsepos machen? Auf jeden Fall!“, erinnert sich McLoughlin. Mit etwas mehr als 10.000 Frames ist am Ende ein so aufwendiger wie abgefahrener und kultiger Animationskurzfilm entstanden, der für jede Menge Aufsehen und hoffentlich auch breites Grinsen sorgen wird – oder wie Weikath es sich augenzwinkernd wünscht: „Jetzt erwarte ich, dass alle Menschen das lustig und gefälligst auch einen Sinn darin finden!“

Wer, wie die Band, von verrückten Ausflügen nie genug kriegen kann, hat demnächst noch ein weiteres Highlight vor sich: Nach Erscheinen von »Seekers Of The Seven Keys«, dem limitierten Horror-Fantasy-Comic, der die Lieblingscharaktere der Fans mit skurriler Fantasie und einer gesunden Portion Metal fusioniert, haben HELLOWEEN und Incendium, eine vielseitige Produktionsfirma, die für eine Reihe von Animationen, Comics, Spielzeug und Videospielen bekannt ist, eine Serie von Actionfiguren für Sammler angekündigt, die von den Artworks und Texten der Band inspiriert sind: ‚The Keeper Of The Seven Keys‘, ‚The Witch‘ und ‚Jack O. Lantern‘. Die Figuren sind bereits vorbestellbar und werden im Frühjahr 2022 versandt.

Das animierte Musikvideo zu ‚Out For The Glory‚ feiert am 17.12.2021 seine Weltpremiere und wurde von den Studenten des Bachelor-of-Design-(Animation-&-Interactive-Media)-Studiengangs an der RMIT University in Melbourne, Australien umgesetzt.

https://youtu.be/m5rUkqvCDVY

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Credits:
Videoskript co-geschrieben von Kati Rausch (Instagram: @katirauschofficial); Regie: Melanie Avent & Lee Henry; Produktion: Melanie Avent, Juan Chacon-Olier, Aaron McLoughlin, Amy Wang; Trickzeichner*innen: Melanie Avent, Yunlin Bai, Anastasia Beth, Rali Beynon, Noah Cail, Xinyu Chen, Wendy Cui, Cross Ferrer, Dannielle Gilbert, Lee Henry, Nicole Huang, Carmen Kusumo, Xueqi Li, Jacynth Lim, Robert Luu, Rongrong Mai, Huey Jing Ng, Hoang Gia Nguyen, Gabrielle Poh, Herschel Rego, Courtney Spencer, Kate Tandoc, Vy Trinh, Hoai Diem Suong Truong, Amy Wang, Ari Xu, Haowen Xue, Joy Zou.

Sichert Euch »Helloween« in verschiedenen Formaten im Atomic-Fire-Records-Onlineshop: https://shop.atomicfire-records.com/products?fulltext=helloween

»Helloween« – Tracklist:
01. Out For The Glory (7:19)
02. Fear Of The Fallen (5:39)
03. Best Time (3:36)
04. Mass Pollution (4:15)
05. Angels (4:42)
06. Rise Without Chains (4:56)
07. Indestructible (4:43)
08. Robot King (7:08)
09. Cyanide (3:29)
10. Down In The Dumps (6:01)
11. Orbit (1:05)
12. Skyfall (12:11)

Digibook- und Vinyl-Bonustracks:
01. Golden Times (4:48)
02. Save My Hide (3:11)

Earbook-Bonustracks:
01. Golden Times (4:48)
02. Save My Hide (3:11)
03. Pumpkins United (6:20)

Mehr zu »Helloween«:
Skyfall [Single Edit] (OFFICIAL MUSIC VIDEO): https://youtu.be/gLV530n3kMw
Fear Of The Fallen (OFFICIAL LYRIC VIDEO): https://youtu.be/P95N5j2i2yw
Mass Pollution (OFFICIAL LYRIC VIDEO): https://youtu.be/PC96G33Xz2M
Angels (OFFICIAL LYRIC VIDEO): https://youtu.be/htUhI_efTX0
Rise Without Chains (OFFICIAL LYRIC VIDEO): https://youtu.be/-H5rvR4i5pw
Indestructible (OFFICIAL LYRIC VIDEO): https://youtu.be/HBp8A–YVqg
Cyanide (OFFICIAL LYRIC VIDEO): https://youtu.be/fEQzKwrsXTo
Robot King (OFFICIAL LYRIC VIDEO): https://youtu.be/Ht1ovB-1UO0

HELLOWEEN live:

»United Forces« – European Tour 2022
w/ HAMMERFALL
25.03. NO Oslo – Sentrum Scene *SOLD OUT*
26.03. SE Gothenburg – Partille Arena
28.03. FI Helsinki – Black Box
29.03. EE Tallinn – Noblessneri Valukoda
01.04. DE Bamberg – Brose Arena
02.04. DE Hamburg – Sporthalle
03.04. DE Berlin – Verti Music Hall
04.04. DE Regensburg – Donau-Arena
08.04. ES Madrid – WiZink Center
09.04. ES Barcelona – Sant Jordi Club
11.04. IT Milan – Lorenzini District
12.04. DE Kempten – bigBOX ALLGÄU
13.04. CH Zurich – Samsung Hall
15.04. LU Luxembourg – Rockhal
16.04. NL Tilburg – 013
18.04. PL Katowice – MCK
20.04. BG Sofia – Arena Armeec
22.04. AT Vienna – Gasometer
23.04. CZ Prague – O2 Arena
24.04. SK Zvolen – Ice Stadium
26.04. HU Budapest – Papp László Sportaréna
29.04. DE Bochum – RuhrCongress
30.04. DE Stuttgart – Hanns-Martin-Schleyer-Halle
01.05. DE Frankfurt – Jahrhunderthalle
04.05. UK Manchester – Manchester Academy
05.05. UK London – Brixton Academy

19.05. RU St. Petersburg – A2
21.05. RU Moscow – Adrenaline Stadium
23.05. FR Lyon – Le Transbordeur
25.05. FR Paris – Olympia

23.06. FR Clisson – Hellfest
28.08. CH Aarburg – Riverside Open Air