PRIMAL FEAR

Als die austrainierte Mannschaft um SĂ€nger Ralf Scheepers drei Jahre vor der Jahrtausendwende ihr selbstbetiteltes DebĂŒtalbum ins Geschehen brachte, war nicht nur profunden Kennern des Metiers schlagartig klar: PRIMAL FEAR haben es bestens drauf! Rasant und verdammt flĂŒssig gespielter Power Metal im wahrsten Sinne des Begriffes ist das ganz große PlĂ€sier der heißblĂŒtigen Baden-WĂŒrttemberger Metal-Kapelle, in der auch Rock Legende Mat Sinner als erfahrener Tieftöner fĂŒr ein vollsattes Beben in den Membranen aller Lautsprecher sorgt. Den aufbrausend speedigen, dabei temperamentvoll bis ekstatischen Passagen inmitten ihrer breitflĂ€chig donnernden Gitarrengewitter sind PRIMAL FEAR vollauf treu geblieben, wie all ihre Alben bislang sehr eindrucksvoll beweisen können. Experimente liegen im Detail, stattdessen setzt der komprimier-freudige Sechser komplett dynamisch viel lieber auf relevante QualitĂ€t im bestens bewĂ€hrten Klangmantel – was sie mit der Zeit völlig zurecht zu einer der erfolgreichsten Genre-Mitstreiter ĂŒberhaupt werden ließ. 2020 knallten die löblich Produktiven das 13. Langwerk mit dem programmatischen Titel „Metal Commando“ raus, welchem erneut begeistertes Feedback von AnhĂ€ngern und Musikpresse zuteil wurde. Und die 2021er EP „I Will Be Gone“ heizt die Vorfreude aufs nĂ€chste Album einfach nur noch feuriger an!

Mit dem Laden des Players akzeptierst du die Nutzungsbedingungen von Spotify

Spotify DatenschutzerklÀrung lesen

Player laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden